Angeln in Zeeland

Es muss nicht immer der kosten- und zeitintensive Trip nach Norwegen sein, um ein unvergessliches Angelerlebnis zu haben. Angeln in Zeeland kann ähnlich ergiebig und mindestens genauso schön und abwechslungsreich sein.

Günstig und meist relativ zügig ist die südniederländische Provinz Zeeland zu erreichen. Zeeland ist seit langem ein beliebtes Urlaubsziel vieler Deutscher, insbesondere für Familien mit Kindern. Gründe dafür sind die landschaftlichen und klimatischen Vorzüge, die ausgeprägte Gastfreundlichkeit der Niederländer sowie die unzähligen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Tipps und weitergehende Informationen kann man z.B. unter vvvzeeland recherchieren. In diesem Beitrag steht das Angeln in Zeeland natürlich im Vordergrund.

WolfsbarschHolland, Nordsee – da denkt man natürlich in erster Linie an Brandungsangeln. An Sturm, Regen, rauhe Bedingungen, schweres Gerät und platte Fische. Jedoch hat Zeeland viel mehr zu bieten. Fast jeder Angler(-typ) kommt in der Region auf seine Kosten. So kann man neben dem erwähnten Brandungsangeln auch tolle Touren mit dem Boot unternehmen, im Frühjahr mit der Pose auf Hornhechte und im Sommer mit der Spinnrute auf die Silberbarren der Nordsee – den Zeebaars bzw. Wolfsbarsch – fischen. Eine sehr interessante Seite zum Thema Wolfsbarsch ist wolfsbarsch.com.
Angeln in Zeeland ist nicht gleichbedeutend mit auschließlichem Angeln im Salzwasser. Auch für die Freunde des Süß- und Brackwasserangelns kann die Region mit zahlreichen Gewässern aufwarten. Der “Kreek” in Westkapelle bspw. ist ein Brackgewässer und für seinen großen Aal- und zu bestimmten Zeiten Forellenbestand bekannt. Weiter nördlich, rund um Renesse gibt es verschiedene Seen und Teiche, die Karpfen und Raubfische beherbergen. Weitere Angelhochburgen, die weit über die Landesgrenze hinaus bekannt und beliebt sind, sind das Veerse Meer oder der zum Delta Projekt gehörende Brouwersdam.

Welche Fische kann man in Zeeland fangen?

Übersicht der wichtigsten Meeresfische:

  • Plattfisch – Scholle, Kliesche, Seezunge, Butt
  • Dorsch – Kabeljau, Leng, Wittling, Pollack, Schellfisch
  • Hering
  • Makrele
  • Sardine
  • Wolfsbarsch
  • u.a.

Hier findet ihr eine Übersicht zu den Gesetzlichen Fischereiregeln für das Meeresangeln in den Niederlanden.

Übersicht der wichtigsten Süß- und Brackwasserfische:

  • Karpfen
  • Hecht
  • Zander
  • Aal
  • versch. Salmoniden
  • u.a

Hier findet ihr eine Übersicht zu den Gesetzlichen Fischereiregeln für Binnengewässer in den Niederlanden.

Wer darf in Zeeland angeln?

HornhechtangelnGrundsätzlich darf jeder in den Niederlanden angeln. Das Angeln im Meer ist komplett “frei”. Man braucht keinen Angel- oder Erlaubnisschein. Für das Angeln an Binnengewässern ist eine Ausführung des Vispas vonnöten. Eine Prüfung, so wie es in Deutschland üblich ist, muss zum Erwerb des Vispas nicht abgelegt werden. Der Vispas kann sogar bei Bedarf aus Deutschland beantragt werden. Weitere Informationen dazu gibt es hier. Solltet ihr euren nächsten Urlaub in Zeeland planen, kann ich euch diese Seite bzw. die Apartments ans Herz legen.

24 thoughts on “Angeln in Zeeland

  1. Hallo zusammen,
    einen schönen Artikel habt Ihr hier geschrieben. Wir angeln und wohnen seit 2009 in Zeeland. Weitere Tipps & Tricks zum angeln in Zeeland findet Ihr auf unserer Webseite Angelurlaubtipps.de

    Wir freuen uns wenn wir Euch vielleicht einmal als Blog Co. Autoren bei uns begrüßen dürfen. Wir hören von Euch wenn es einen aktuellen Fangbericht aus Zeeland von Euch gibt.

  2. Hallo zusammen.Mach mit meiner Familie in zeeland Urlaub.Mein Sohn ist ein begeisterter Angler.Nur haben wir keinen Angelschein.Wie sind die Regeln da in Holland.Würde mich auf ne Antwort freuen.

    Mit Freundlichen Grüßen Patrick

    1. Hallo Patrick,

      schau dir nochmal den letzten Abschnitt an 😉

      Grundsätzlich darf jeder in den Niederlanden angeln. Das Angeln im Meer ist komplett “frei”. Man braucht keinen Angel- oder Erlaubnisschein. Für das Angeln an Binnengewässern ist eine Ausführung des Vispas vonnöten. Eine Prüfung, so wie es in Deutschland üblich ist, muss zum Erwerb des Vispas nicht abgelegt werden. Der Vispas kann sogar bei Bedarf aus Deutschland beantragt werden.

      Im nachfolgenden Link erhältst du sämtliche Informationen, falls ihr am Angeln in Binnengewässern mit dem VisPas interessiert seid.

      Zusätzlich sollte noch beachtet werden, dass es für den Wolfsbarsch seit diesem Jahr eine Schonzeit sowie ein Fanglimit gibt. In der Zeit vom 29. Januar bis einschließlich 30. Juni darf kein Wolfsbarsch entnommen werden. Ab dem 1. Juli darf pro Tag ein Zeebaars entnommen werden. Das Mindestmaß beträgt 42 cm.

      Viel Spaß!

    2. Wann kommt Ihr denn genau nach Zeeland? Und wo wohnt Ihr hier? Vielleicht kann ich Euch die besten Angelstellen persönlich zeigen. Ich wohne seit 2009 hier in Zeeland.

      Gruss Marco | Angelurlaubtipps.de

      1. Hallo, gibt es von Zeeland aus auch Kutterfahrten zum Angeln oder einfach nur mitfahren?

          1. Tobias wenn Du unbedingt auf einem echten ‚Kutter‘ angeln möchtest, so empfehle ich dir die Angelboote im Hafen von Oostende Belgien sehr. Hier in Holland sind es eher kleine Boot die zum Angeln vor der Küste ausfahren. Beides hat sicher seine Reize, der Unterschied liegt vor allem bei den gefangen Fischen.
            In Belgien angelt man bei den Wracks im Ärmelkanal. Da beissen grosse Dorsche, Leng und viele Makrelen. Die Holländer fischen vor der Küste auf den Sandbänken. Hier fangt Ihr Wolfsbarsch, viele Plattfische und sogar kleine Haie im Sommer.

      2. Hallo wir ich und mein mann sind sehr oft hier 6-7 mal pro jahr würde mich über tips sehr freuen

        1. Hallo Bianca,
          es freut mich! 2 weitere Holland Fans. Auf meiner Webseite findet Ihr extra viele Informationen zum Angeln in Holland. Zeeland ist nun seit beinah 10 Jahren unser Nummer 1 Angelreiseziel. Seit 2009 wohnen wir sogar hier. Da kam es irgendwie von selbst, dass ich alle Angeltipps auf einer Webseite zusammenfassen musste.

          Wir bieten aktuelle Informationen zum Hechtangeln, Karpfenangeln und zum Brandungsangeln in Holland. Empfehlungen zu den besten Angelbooten sowie Tipps zu günstigen Unterkünfte für einen gelungenen Holland Angelurlaub.

  3. Hallo zusammen,
    ich möchte ende September in Groede campen.
    Kann mir jemand BITTE sagen wo ich am besten angeln kann?
    ich möchte auf Wolfsbarsch angeln 🙂
    Besten Dank im Voraus
    Imad

    1. Hi Imad,
      ich habe hier einen Unterkunftstipp für dich: (http://goo.gl/HR8jWV) Info’s zum Angeln auf Seebarsch und mehr geht dort super vom Ufer. Mit einem grossen Spinnköder (Wobbler, Spinner, Blinker) fängst du bestimmt einen schönen Fisch. Sehr gut läuft’s bei Wellenbrechern usw. Aber Achtung! See- bzw. Wolfsbarsch gehört zurück gesetzt. Catch & Release wird teilweise sogar kontrolliert.

      Grüße und Petri Heil
      Marco Solar | Angelurlaubtipps.de

  4. Hallo.
    Wir kommen in der 1. Maiwoche wieder nach Zoutelande.
    Was kann man zu dieser Zeit so aus der Nordsee ziehen?
    Letzten Oktober gab es nur ein paar kleine Platten und Wolfsbarsche die hoffentlich heute noch schwimmen.
    Vielleicht gibt es ja auch Möglichkeiten mal ein paar Heringe, Makrelen oder gar Meeräschen zu fangen?
    Ansonsten sollen Hornhechte vom Steg in Westkapelle ja ganz gut laufen im Mai.
    Wäre super wenn ich da ein paar Tips bekommen könnte.
    Danke schon mal

  5. Hallo Leute!
    Spiele ebenfalls seit langer Zeit mit den Gedanken, einen Angelurlaub in Holland zu machen. Habe mal einen Artikel von Zeeland gelesen und war hin und weg.Vielleicht kann ich euch bald meine Erfahrungen teilen 🙂
    Bis dahin Petri und beste Grüße!

    1. Hey Angel Guru,
      ich habe die Region Zeeland seit dem Jahre 2009 als meine Wohnort gewählt. Es fühlt sich noch immer an wie ein langer Angelurlaub der niemals endet. Hier auf meiner Webseite – Angelurlaub Tipps findest Du ganz viele Zeeland Angelreise Empfehlungen. U.a. zum Karpfenangeln an den Poldern, zum Brandungsangeln an den geheimen Angelplätzen und zum Haiangeln an der Küste.

  6. Hallo, ich möchte mit meinem Freund nach Niederlande fahren. Er möchte angeln. Ich suche einen Campingplatz wo er auch angeln kann. Allerdings kenne ich mich nicht aus und wenn ich Angelgewässer suche, bin nur noch mehr durcheinander. Kann mir jemand helfen. Ich glaube die Leute hier kennen sich aus. Danke im Voraus

    1. Andi ich schalte mich direkt mal ein, ich habe den Stream als Abo.
      Sehr geehrte Fr. Rushido,
      hier finden Sie die besten Holland Angebote u.a. auf Campingplätzen: (http://tinyurl.com/camping-angeln). Ich denke das der Vakantiepark Hof van Zeeland die richtige Wahl für Sie ist.
      Weiter oben hier auf der Seite finden Sie in den Kommentaren weitere gute Holland Angelurlaub Tipps. Wir sagen Petri Heil und wünschen eine gute Reise.

  7. Huhu

    Ich fahre in 2 wochen nach Holland in die Nähe von Middelburg. Und würde dort gern am Strand angeln gehen. Ist es denn immer noch so das ich wenn ich nur am Strand angeln gehe keinen vispas ect benötige?
    Welche Fischarten darf ich fangen und zum Eigenbedarf entnehmen? ( welche haben Schonzeit)
    Ich habe schon bei google versucht was heraus zu finden nur finde ich keine Liste mit Schonzeiten ect und wenn nur auf holländisch. In verschiedenen Foren wird gesagt das man auch am Strand unbedingt den vispas braucht. Was kostet der überhaupt wenn ich mich jetzt dazu Endscheiden sollte doch an binnengewässern oder so zu angeln. Habe gelesen das man nur einen jahresschein bekommen kann und dieser soll auch nicht so billig sein.
    Ich bin nur eine Woche in Holland und da würde sich das nicht lohnen.

    Freue mich auf Antworten und hoffe hier kann mir jemand helfen

    1. Hoi Frederic,

      keine Sorge – das Angeln an der Nordsee bedarf keiner Legitimation, wie Vispas etc. Und das ist sicher 😉
      Am besten gehst du entweder in Middelburg in den Sportladen mit Angelabteilung oder noch besser zu Jan Peter nach Vlissingen und lässt dir dort zum einen Tipps geben, was wo zur Zeit gefangen wird und zum anderen den Gezeitenkalender, in dem sämtliche Fischarten samt Schonmaß und -zeit zu finden sind. Diesen gibt’s in jedem Angelladen, bspw. auch bei Camping Zuiderduin in Westkapelle, wo es die mit Abstand besten Lebendköder (Seeringelwürmer = Zagers, Pieren = Wattwürmer) oder auch den Top Wolfsbarschköder Scheidenmuscheln (Mesheften) gibt.

      Viel Spaß und vielleicht läuft man sich ja über den Weg 😉

      Groetjes
      Andi

    2. Beste Andi,
      ben je een local? Je wet het aleemal heel goed. Of heb je mijn website heel nauwkeurig bekeken? Verder boven heb ik ook al wat tips gegeven. Mijn naam is Marco en ik woon hier in Zeeland aan de Kust.

      Hey Frederic, Andi hat es auf den Punkt gebracht. Ich kann alle seine Informationen aus erster Hand bestätigen. P.S. nicht vergessen in Vlissingen ein Parkticket zu ziehen… am besten gleich für 60Min. Jan-Peter hat wirklich viele Tipps.

      An alle Angler, hier findet Ihr noch mehr Angelschein Informationen u.a. zu Holland mit einer Gratis App.

      1. Hey Marco,

        wir haben uns doch schon mal darüber unterhalten 😉
        Bin nur ein halber „local“. Halt seit rund 35 Jahren regelmäßig vor Ort. Damals gab’s aber noch kein Zuiderduin, keinen Jan Peter, etc. 😀
        Meine allererste Rute überhaupt habe ich seiner Zeit bei Koets Hengelsport in Zoutelande gekauft – eine weiße Albatros-Peitsche aus nahezu unzerstörbarer Glasfaser, die sich beim leisesten Windzug schon gebogen hat 😀 Leider gibt’s den Koets auch schon ewig nicht mehr, zumindest als Angeldealer.

        Wie läuft’s denn zur Zeit? Gehst du regelmäßig ans Wasser. Laut „vangstberichten“ sollen ordentlich Zungen und Wölfe gefangen werden. Bin in drei Wochen wieder da. Die Fische haben also noch ein wenig Zeit, sich zu verziehen und mich dann zur Verzweiflung zu bringen 😀
        Kurz vor Zeebaars-Schonzeitende war es jedenfalls kaum möglich, an selbigen vorbei zu angeln. Die bissen quasi im 5-Minuten-Takt. Natürlich waren es vorwiegend die frechen kleinen Barsche 🙂

        @Frederic: der Tipp mit dem Parkticket ist wirklich wertvoll. Die Gebühren sind lange nicht so hoch wie in deutschen Städten, dafür herrscht aber Ebbe im Geldbeutel, wenn du ohne erwischt wirst!
        Noch ein weiterer Tipp: Auf jeden Fall die Märkte, donnerstags in Middelburg und freitags in Vlissingen, besuchen. Die sind Weltklasse 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.