Abzocke mit Angelreisen

Rein gar nichts deutete bei Angelreisen B.Schiss darauf hin, dass man einem Abzocker aufsitzen könnte.

Dutzende Angler sind in die Falle getappt. B.-Schiss-Angelreisen versprach das ultimative Angelerlebnis in Südamerika. Dass es sich bei dem genauen Reiseziel um die Atacama-Wüste, den trockensten Ort der Erde, handelt, wird weder auf der inzwischen abgeschalteten Website noch in den aufwendig gestalteten Hochglanzmagazinen des Unternehmens erwähnt. Viel mehr wird potenziellen Kunden des Angelreise-Veranstalters mithilfe von eindrucksvollen Bildern, die jedes Anglerherz höher schlagen lassen, das Blaue vom Himmel versprochen. Die nachfolgenden Bilder aus dem Angelreisen-Magazin zeigen, wie es Herr Schiss schaffen konnte, tausende Angler hinters Licht zu führen.

Wie hinterlistig – Das Wort Lake bedeutet auf alt-chilenisch wasserfreie Todeszone.

Schild

Erst auf den zweiten Blick ersichtlich – hier hat der gewiefte Angelreisen-Veranstalter vergessen, den Bildhintergrund zu faken. Die auf dem Foto zu sehenden Fische sind nach anglerlatein.de-Recherchen aufblasbare Gummi-Spielzeuge von Toys’R’Us.

Fische

Unglaublich, aber wahr. Diesen stolzen Angler samt imposantem Karpfen gibt es gar nicht wirklich. Er entstand am heimischen PC.

FischKormorane stehen für ein reichhaltiges Fischvorkommen. Dieses bis ins Detail realistisch wirkende Foto stammt jedoch nicht aus Südamerika. Es handelt sich um ein Photoshop-Meisterwerk aus Wanne-Eickel.

KormoraneManipulation so weit das Auge reicht. Diese beiden Angler stehen in Wirklichkeit gar nicht an einem südamerikanischen Traumgewässer. Anhand der Rutenhaltung ist eindeutig zu erkennen, dass es sich bei dem linken Angler um den Erfinder der Faulenzertechnik, Jörg Strehlow, handelt, der dank geschickter Bildbearbeitung annähernd unkenntlich gemacht wurde.

AnglerEntlarvt: Der inzwischen 109 Jahre alte Alm-Öhi hat nachweislich eine Fischallergie. Das Bild ist ein Fake.

AnglerNach Bekanntwerden des Betrugs wurde dem Angelreisen-Veranstalter die Lizenz entzogen. B. Schiss macht nun wieder in Altersvorsorge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.